DAS KLEINE ICH BIN ICH

Ein Theaterstück mit Musik für Menschen ab 3 Jahren

URAUFFÜHRUNG
4. November bis 30. Dezember 2017 im Theater Matte Bern zu sehen.

„Was? Du bisch es Tier ohni Name? Es wüsse doch alli, wär sie si oder wie sie heisse.“

«Wer bist denn Du?», fragt der Frosch. Dem kleinen bunten Tier fällt darauf keine Antwort ein. So macht es sich auf die Suche und befragt andere Tiere. Gemeinsam wird über Wiesen gehüpft, ins Wasser getaucht, mit Musik nach Anknüpfungspunkten gesucht, es werden Äusserlichkeiten und Talente verglichen und Spiele gespielt. Doch auch die neu gewonnenen Freunde, denen das kleine Ich auf seiner Reise begegnet, können ihm nicht weiterhelfen – bis es ihm endlich einfällt: «Ich bin Ich!»

Livia Franz und Markus Maria Enggist erzählen mit viel Humor und heiteren Liedern einen fantastischen Kinderbuchklassiker von der Suche nach der eigenen Identität, vom Anderssein und vom Dazugehören. Auch dieses Jahr werden die kleinen und grossen Theaterbesucher wieder zum Mitmachen ermuntert.

Weitere Infos und Tickets: www.theatermatte.ch

Möchten Sie DAS KLEINE ICH BIN ICH an Ihre Schule oder in Ihr Theater holen?
Melden Sie sich unter 079 300 46 87 oder per Mail an kontakt (ät) enggist.at

STÜCK VON:
Livia Franz und Markus Maria Enggist (nach dem Bilderbuch Mira Lobe und Susi Weigel)

KOMPOSITIONEN: 
Markus Maria Enggist

COACHING: 
Hans-Henning Wulf, Accademia Teatro Dimitri

SCHAUSPIEL: 
Livia Franz & Markus Maria Enggist

KOSTÜM: 
Katrin Schilt

AUFFÜHRUNGSRECHTE:
Thomas Sessler Verlag, Wien / AT

BILDRECHTE & BUCHVERLAG:
Verlag Jungbrunnen, Wien / AT

Fotos:
© Benjamin Zurbriggen www.ben-zurbriggen.ch

Eine Co-Produktion des Theater Matte Bern und enggist.at


DAS KLEINE ICH BIN ICH an Ihrer Schule?

Kein Problem! Schulen im Kanton Bern werden für den Auftritt von Markus Maria Enggist durch die ERZ finanziell unterstützt. (www.erz.be.ch)